Home
konkret & abstrakt
Zw. Revolte & Krieg
Afghanistan-Krieg
USA
Socialism 4 the rich
Lager Guantánamo
US-Schuldenkrise
Illegaler Krieg
Standing Army
Bye Bye America
Palins Statthalter
Hosni of Wisconsin
Losing Hope
Weniger archaisch
Palins Verantwortung
Rote Karte für Obama
USA - Wahlen ab 2008
Krieg in Libyen
Dt. Lit./Ge/PoWi
Reise des Lucas Leon
homo ludens
Parteipolitisches
Archiv - Gentechnik
cv & über mich
Twitter & Facebook
Kontakt & Impressum
Sitemap

Dokumentation

 

Standing Army - Die geheime Strategie der US-Militärbasen
von Enrico Parenti & Thomas Fazi

 

 

SIPER Swiss Institute for Peace and Energy Research

 

Aus dem Programmhinweis: "Im Laufe des vergangenen Jahrhunderts haben die USA wie sonst keine Weltmacht in der Geschichte zuvor die Erde mit einem Netz von Militärstützpunkten umspannt. Diese Basen haben das Leben von Millionen verändert und sind doch für viele ein Rätsel. Heute gibt es mehr als 700 US-Basen in rund 130 Ländern rund um den Globus. Fast jeder einzelne Krieg, der von den USA geführt wurde, hat neue Militärbasen hinterlassen. Die Dokumentation erklärt die Strategie dahinter."

 

Filmkritik: Italian Film Captures Anger at US Bases bei Antiwar.com

  

 

Share



Uwe-Jürgen Ness | Texte zu Politik, Geschichte & Literatur