Home
konkret & abstrakt
Zw. Revolte & Krieg
Afghanistan-Krieg
USA
Krieg in Libyen
Dt. Lit./Ge/PoWi
Wissenschaftstheorie
Frauen/Röm. Antike
Vormundschaft
Frauen/Religion
Ehe
Folgen der Ehe
Scheidung
Mitgift
Sexualstraftaten
Kinder
Frauen/Politik
arbeitende Frauen
Exkurs zu Pompeii
laudatio Turiae
Literatur
athen. Demokratie
alterspezif. Tode
Freiburger Handfeste
Bauernbefreiung
Revolution 1918/19
Konjunkturpolitik/WR
Kennedy & Vietnam
Bundeswehr/Tradition
Transformismo: PCI
DIE GRÜNEN
Minne gebiutet mir
Felix Krull
Bildung v. Komposita
Reise des Lucas Leon
homo ludens
Archiv - Gentechnik
cv & über mich
Twitter & Facebook
Kontakt & Impressum
Sitemap

Römische Frau (um 50 n. Chr.)

 

 

Frauen in der Römischen Republik

- unkorrigiertes Vortragstyposkript -

[Die eingescannten Passagen entstammen einer älteren Arbeit zu Pompeii]

 

 

I. Die Vormundschaft über Frauen

 

A)  Töchter in der Verfügungsgewalt (patria potestas, ius vitae necisque, Rechte des paterfamilias, adoptio und adrogatio, Eheschließung)

B) Ehefrauen und Vefügungsgewalt des Mannes

C) Frauen und Vormundschaft (verschiedene Arten von Vormundschaften Funktionen des Vormunds)

 

 

II. Frauen und Religion

 

A) vestalische Jungfrauen

B) Priesterin Eumachia in Pompeii

 

 

III. Die Ehe

 

A) Rechtliche Befähigung zur Ehe (Ausschluß bestimmter Gruppen vom conubium, Beziehungen unter Vewandten)

B) Mindestalter

C) Ehekonsens

D) formale Prozedur

E) Verlöbnis

F) Beweise für Bestehen einer Ehe

G) Witwen und Witwenverheiratung

H) Konkubinen

 

 

IV. Auswirkungen der Ehe

 

A) Unterhalt

B) Getrenntes Vermögen

C) Schutz des getrennten Vermögens (Geschenke, Bürgschaften)

D) Gesetzgebung des Augustus (lex Iulia et Papia)

 

 

V. Scheidung

 

A) Motive für Scheidung, Bsp. laudatio Turiae

B) Scheidung von manus-Ehen (Verfahren, Legitimität von Scheidungen)

C) Scheidungsverfahren (Zwölftafelgesetz nach Cicero)

D) Befähigung zur Scheidung

E) Auflösen einer Ehe ohne Scheidung

F) Verfehlungen des Ehepartners

G) Bigamie

 

 

VI. Mitgift

 

A) Stellung (Mitgifterklärung, Verfahren, Höhe?)

B) Rechte und Pflichten des Ehemanns

C) Rückgabe der Mitgift

D) Unterscheidung in der Herkunft der Mitgift

E) Rückgabe bei Tod der Ehefrau

F) Rückgabe bei Tod des Ehemanns

G) Rückgabe bei Tod des Schwiegervaters

H) Mitgift als Erbgut

I) Rückgabe der Mitgift nach Scheidung

 

 

VII. Sexualstraftaten

 

A) Sexuelle Belästigung

B) Vergewaltigung (lex Iulia de vi publica, Abgrenzung zwischen Vergewaltigung und Prostitution)

C) stuprum in der Republik

D) stuprum in der Kaiserzeit

E) Inzest und Endogamie

F) Ehebruch (lex Iulia de adulteriis, ungleiche Behandlung von Männern und Frauen, Strafen, probrosae, Verweis auf Catos Rede)

G) Zuhälterei

H) Prostitution (Bsp. aus Pompeii)

 

 

VIII. Kinder

 

A) Status / Legitimität / Geburtsnachweise

B) Kindstötung und Aussetzung

C) Abtreibungen (Einschätzung der Zeitgenossen, Digesten, Cicero)

 

 

IX. Frauen in Politik und Öffentlichkeit

 

A) Ausschluß von öffentlichen Ämter

B) Wahlinschriften in Pompeii

C) Motive für Frauen an Politik Intresse zu zeigen (Motive nach Fällen in Pompeii, "Frauenbewegung" in Rom zur Aufhebung der lex Oppia)


 

X. arbeitende Frauen

 

A) Geschäftstätigkeit von Frauen (tutor und peculium)

B) Handwerk und Gewerbe Beispiele aus Pompeii; Gasthäuser, Geldverleiherin Faustilla, Geschäftspartnerinnen des Iucundus, Textilindustrie) Dienstleistungen: Ammen und Friseusen

C) Freizeit und Vergnügen

D) Gaststätten (Wahlinschriften in Pompeii, Fall eines Venus-Heiligtums) und Prostitution (Registrierung, Stellung, evt. Kleidung, Lohn in Pompeii)


 

Xa. arbeitende Frauen / Exkurs zu Pompeii

 

 

XI. laudatio Turiae

 

Fallbeispiel für verschiedene Regelungen, etwa coemptio der Mutter, Schwester in manus-Ehe nicht mehr rechtlich Teil der gens, angestrebte Tutorenschaft, Verwaltung des gemeinsamen Vermögens, Scheidungsgrund)

 

 

XII. Literatur

 



Uwe Ness | Texte zu Politik, Literatur & Geschichte