Home
Zw. Revolte & Krieg
Afghanistan-Krieg
USA
Krieg in Libyen
konkret & abstrakt
Dt. Lit./Ge/PoWi
Reise des Lucas Leon
homo ludens
Archiv - Gentechnik
cv & über mich
Skills & Methodik
Bilder
Twitter & Facebook
Kontakt & Impressum

Kreise des Lebens (CV)

 

*** 05.09.1973: Geburt in Tübingen *** Kindheit und Jugend in Tumlingen (Gemeinde Waldachtal, Landkreis Freudenstadt in Bad.-Württ.) ***

 

Tumlingen; Copyright: Gemeinde Waldachtal

 

*** 1980: Grundschule im Waldachtal *** 1993: Abitur am Kepler-Gymnasium in Freundenstadt *** 1989/1990: Zwei Volontariate bei der Tageszeitung "Südwest Presse" in Freudenstadt ***

 

*** März 1990: Eintritt in DIE GRÜNEN; 1990-1994: Sprecher des Kreisverbandes Freudenstadt ***

 

*** 1993/94: Zivildienst im Jugendzentrum in Freudenstadt ***

 

*** 1995-2001: Studium der Germanistik, Geschichte und Politik an der Universität Konstanz; einige Studienschwerpunkte finden sich im Archiv dieser Seite *** Studienunterbrechung 1996-1997 als Mitarbeiter im Europäischen Parlament in Brüssel/Straßburg ***

 

*** eh. Länderrat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN *** 1995-2006: Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Gentechnologie *** Schwerpunkte *** Erarbeitung der fachpolitischen Aussagen in den Wahlprogrammen (Bundestag 1998, 2002 &  2005, Europäisches Parlament 1999 & 2004 sowie Grundsatzprogramm 2002) ***

 

*** seit 2008 vor allem zur Außenpolitik aktiv:

Krieg in Afghanistan,

NATO-Krieg gegen Libyen,

Bürgerkrieg in Syrien,

internationale Politik ***

 

*** Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch und Latein ***

 

*** eh. wissenschaftlicher Mitarbeiter im Europäischen Parlament und im Deutschen Bundestag bei Abgeordneten der Fraktionen GRÜNE und LINKE *** Themen: Umwelt-, Klima- und Verbraucherschutz, Gesundheit, Forschung, Technikkritik und Erneuerbare Energien sowie Internationale Beziehungen, Völkerrecht, Globalisierung, Friedens- und Entwicklungspolitik *** derzeit Referent in einer Anwaltskanzlei ***

 

>>> Skills und Methoden

 


 

Anmerkung: Angesichts der Fülle an Themen, zu denen ich im Laufe der Jahre gearbeitet habe, könnte man mich am besten als "eierlegendes Wollmilchschwein" beschreiben. Es gelingt mir stets, mich in jede Unterverästelung einer Wissenschaft, eines Themas oder eines Gesetzes flott einzufuchsen - ohne dabei den Blick für das Systemganze und die konkrete Fragestellung zu verlieren sowie all dies mit angrenzenden und weiteren Bereichen zu kontextualisieren.



Uwe Ness | Texte zu Politik, Literatur & Geschichte